Vistalago Tipps im Tessiner Immobilienbereich

 

Tipp 1: Zweitwohnsitzbeschränkung

Im Tessin haben viele Gemeinden eine Zweitwohnsitzbeschränkung eingeführt. Dies gilt sowohl für Häuser als auch für Wohnungen. Es ist deshalb für potentielle Käufer wichtig zu wissen, ob das gewünschte Objekt mit einer Zweitwohnsitzbeschränkung versehen ist.

 

Wir informieren Sie bei jedem Objekt, ob eine Zweitwohnsitzbeschränkung besteht oder nicht

 

Tipp 2: Besonnung

Durch die Topografie bedingt ist die Besonnung im Tessin sehr unterschiedlich. Generell gilt: Ueberall dort, wo es Weinberge gibt, ist die Besonnung sehr gut. Wir informieren Sie diesbezüglich gerne, wie es um die Besonnung steht.

 

Tipp 3: Notariatskosten, Maklerprovision

Im Tessin gilt grundsätzlich folgende Regelung: Der Käufer übernimmt die gesamten Verurkundungskosten (ca. 2.2% des Kaufpreises). der Verkäufer übernimmt die Maklerprovision sowie die Grundstücksgewinnsteuer.

 

Tipp 4: Finanzierung bei Neubau-Wohnungen:

Es gibt keine allgemeingültigen Finanzierungsregelungen im Tessin bei Neubauten. Bei Mehrfamilienhäuser bestehen bereits Schuldbriefe der Bank, welche das Neubauprojekt finanziert. Beim Kauf einer Neubauwohnung können diese in der Regel übernommen werden. In der Regel lohnt es sich auch, bei der projektfinan-zierenden Bank eine Hypothek anzufragen.

 

powered by onOffice